VDMA Verlag

Value Adding in der Investitionsgüter-Industrie

Aktuelle Version 1  
Sprache Deutsch
Beschreibung Kompetenzmanagement als Grundlage des Value Adding - Services als Marketinginstrumente oder künftiges Geschäftsfeld? - Dienstleistungsanbieter als Benchmarking-Partner für Industrie-Unternehmen - Outsourcing von Service- und Wartungsleistungen im Anlagengeschäft - Win-Win-Konstruktionen in Zuliefer-Abnehmerbeziehungen -Industrielle Dienstleistungen im Spannungsfeld zwischen Kunden- und Mitarbeiterorientierung - Value Adding als Immunisierungsansatz im Preiswettbewerb - Erfahrungskurveneffekte durch den Transfer von Zusatznutzen - Gebäudemanagement als Added Value des Anlagengeschäftes - Innovationsberatung als Bestandteil des Marketing-Mixes - Internet-Einsatz im Business-to-Business-Market
Bestell-Nr. 50400
EAN 4250697511013
Zum Shop

Allgemeine Informationen

Diese Seite soll Ihnen dabei helfen, die Frage zu klären, ob das Dokument, welches Ihnen vorliegt, noch aktuell ist. Insbesondere bei juristischen oder technischen Veröffentlichungen geben die Versionsinformationen über die Aktualität und ggfs. die Änderungen gegenüber der Vorgängerauflage Auskunft.

Für Informationen zu weiteren Produkten wählen Sie hier das betreffende Produkt:


Produkt-Übersicht

oder schauen Sie direkt in die