VDMA Verlag

Untersuchungen zum Einfluss der durch moderne Fräsverfahren gefertigten Oberflächen auf die Ermüdungsfestigkeit

Version 1 vom
 
Beschreibung FKM 2001Heft Nummer 262Vorhaben Nr. 220 Zur experimentellen Untersuchung des Zusammenhanges zwischen spanendem Fertigungsverfahren, resultierendem Randschichtzustand am Bauteil und dessen Ermüdungsfestigkeit wurden sowohl konventionelle Fräsfertigung als auch Hochgeschwindigkeitszerspanung betrachtet. Ausgegangen wurde dabei von maschinenbautypischen, praxisrelevanten Bearbeitungsparametern. Als Probenwerkstoffe wurden der korrosionsbeständige Stahl X22CrMoV12.1 und die Aluminiumlegierung AICu2MgNi ausgewählt.
Sprache:     Deutsch
Preis Im Shop bestellen 90.00 €

Herausgeber FKM
Bestell-Nr. 512262
EAN 4250697510337

Allgemeine Informationen

Diese Seite soll Ihnen dabei helfen, die Frage zu klären, ob das Dokument, welches Ihnen vorliegt, noch aktuell ist. Insbesondere bei juristischen oder technischen Veröffentlichungen geben die Versionsinformationen über die Aktualität und ggfs. die Änderungen gegenüber der Vorgängerauflage Auskunft.

Für Informationen zu weiteren Produkten wählen Sie hier das betreffende Produkt:


Produkt-Übersicht

oder schauen Sie direkt in die