VDMA Verlag

Feinstkornhartmetalle zum Bohren und Fräsen

Aktuelle Version 1  
Sprache Deutsch
Herausgeber FKM
Beschreibung FKM 1998Heft Nummer 234Vorhaben Nr. 205 Mit der Entwicklung der feinst- und ultrafeinstkörnigen Hartmetalle konnte erreicht werden, die Härte und Biegefestigkeit gegenüber Hartmetallen konventioneller Korngrösse deutlich zu erhöhen. Damit sind wichtige Voraussetzungen für den Einsatz als Schneidstoff für Vollhartmetallwerkzeuge zum Bohren und Fräsen erfüllt. Für die Werkzeuganwendung dieser Schneidstoffe an Stählen liegen nur unzureichende Anwendungsempfehlungen vor. Ziel dieses Projektes war es, das Einsatzverhalten von Feinstkornhartmetallwerkzeugen bei der Zerspanung von Stahlwerkstoffen zu untersuchen.
Bestell-Nr. 512234
EAN 4250697513154
Preis 31.70 €
Zum Shop

Allgemeine Informationen

Diese Seite soll Ihnen dabei helfen, die Frage zu klären, ob das Dokument, welches Ihnen vorliegt, noch aktuell ist. Insbesondere bei juristischen oder technischen Veröffentlichungen geben die Versionsinformationen über die Aktualität und ggfs. die Änderungen gegenüber der Vorgängerauflage Auskunft.

Für Informationen zu weiteren Produkten wählen Sie hier das betreffende Produkt:


Produkt-Übersicht

oder schauen Sie direkt in die