VDMA Verlag

Einfluss der Probengröße und der Festwalzparameter auf die Schwingfestigkeit bauteilähnlicher Proben

Aktuelle Version 1  
Sprache Deutsch
Herausgeber FKM
Beschreibung FKM 1994Heft Nummer 185Vorhaben Nr. 167 Das Forschungsvorhaben hatte die experimentelle und theoretische Analyse und Optimierung des Endbearbeitungsverfahrens Festwalzen zum Gegenstand, das der Schwingfestigkeitssteigerung metallischer Bauteile dient. Etwa 900 abgesetzte Rundproben aus dem Vergütungsstahl 42 CrMo 4, dem Kugelgraphitguss GGG.60 und dem AFP-Stahl 38 MnVS 5 im Durchmesserbereich von 8 bis 64 mm wurden sehr unterschiedlich festgewalzt und unter Umlaufbiegung schwinggeprüft, um den Einfluss der Verfahrensparameter auf die Schwingfestigkeit zu ermitteln.
Bestell-Nr. 512185
EAN 4250697512669
Preis 25.17 €
Zum Shop

Allgemeine Informationen

Diese Seite soll Ihnen dabei helfen, die Frage zu klären, ob das Dokument, welches Ihnen vorliegt, noch aktuell ist. Insbesondere bei juristischen oder technischen Veröffentlichungen geben die Versionsinformationen über die Aktualität und ggfs. die Änderungen gegenüber der Vorgängerauflage Auskunft.

Für Informationen zu weiteren Produkten wählen Sie hier das betreffende Produkt:


Produkt-Übersicht

oder schauen Sie direkt in die