VDMA Verlag

Internationale Verträge nach CISG (UN-Kaufrecht) - 2. Auflage 2018

Version 1 vom
 
Beschreibung RA Veronika Häuslschmid, RA Claus Ullrich
Internationale Verträge nach CISG (UN-Kaufrecht)
2. Auflage 2018

112 Seiten
Preis: Euro 50,-
VDMA-Mitglieder: Euro 40,-
Bestell-Nr. 111901
ISBN 978-3-8163-0723-5


Inhaltsübersicht
• Einleitung
• Geltung des CISG
• Flexibilität des CISG
• Zustandekommen des Vertrags
• Allgemeine Geschäftsbedingungen
• Pflichten des Verkäufers
• Rechtsbehelfe des Käufers
• Pflichten des Käufers
• Rechtsbehelfe des Verkäufers
• Haftung auf Schadensersatz
• Gefahrtragung
• Fristen und Verjährung
• Synopse CISG / BGB
• Amtliche deutsche Übersetzung des CISG
• Vertragsgesetz

Das CISG ist kurzgefasst ein völkerrechtliches Übereinkommen, dass das Recht über den grenzüberschreitenden Warenkauf vereinheitlicht.
Auf viele Exportverträge des Maschinenbaus findet das CISG ohne weiteres Anwendung, so bei unwirksamer oder fehlender Rechtswahl oder einer Rechtswahl zugunsten von Vertragsstaaten des CISG (bis Anfang kommenden Jahres: 89 Staaten). In Fällen, in denen das CISG ausgeschlossen wird, sollte diese Entscheidung bewusst getroffen werden.
Es macht somit Sinn, sich mit dem CISG auseinander zu setzen.
Mit der Publikation Internationale Verträge nach CISG (UN-Kaufrecht) soll dies erleichtert werden. Die Publikation stellt eine völlig überarbeitete Fassung der vor über 20 Jahren erschienen 1. Auflage dar.


Das UN-Kaufrecht (im Folgenden: CISG) findet als deutsches Recht im grenzüberschreitenden Geschäftsverkehr Anwendung, also grundsätzlich bei allen Exportgeschäften, die eine Lieferung von Waren zum Gegenstand haben und auf die das deutsche Recht oder das
Recht eines anderen Vertragsstaats zur Anwendung gelangt.
Der deutsche Maschinenbau als stark exportorientierte Branche liefert seine Produkte in alle Welt. Die entsprechenden Lieferverträge sehen häufig deutsches Recht vor. Bei einer solchen Rechtswahl gilt zunächst nicht etwa BGB/HGB, sondern (soweit nicht ausdrücklich
ausgeschlossen) das CISG mit seinen Vorgaben bzgl. des Abschlusses von Lieferverträgen sowie den Vorschriften über die Rechte und Pflichten der Vertragsparteien und den Rechtsfolgen eventueller Pflichtverletzungen. Vergleichbares gilt in dem bei Exportverträgen häufigen
Fall, dass statt deutschem Recht Schweizer Recht vereinbart wird. In diesem Fall gilt ebenfalls vorrangig CISG, nachrangig das Schweizer Obligationenrecht.
Dem CISG sind inzwischen 89 Staaten beigetreten (Stand 01.01.2018). Es stellt weltweit die umfassendste Vereinheitlichung des Kaufrechts dar. Die weltweite Akzeptanz steigt nach wie vor. Die Unternehmen des Maschinenbaus bzw. deren Berater sind daher gehalten,
sich mit dem CISG auseinanderzusetzen.
Das CISG betrifft sowohl Exporte als auch Importe von Waren in und aus Vertragsstaaten des CISG. Auch bei Lieferungen in Nicht-Vertragsstaaten kann das CISG zur Anwendung gelangen. Es kann für die Vertragspartner eine nützliche gemeinsame Basis darstellen, zumal der Gesetzestext in vielen Sprachfassungen vorliegt.
Die vorliegende Schrift möchte dem geneigten Leser einen Überblick und einen Einstieg in dieses internationale Kaufrecht geben sowie ihm seine Struktur erläutern und Inhalte nahebringen. Die Schrift versteht sich dagegen nicht als wissenschaftliche Auseinandersetzung
mit dem CISG. Hierzu ist in den letzten Jahren umfangreiche Literatur erschienen (siehe Literaturverzeichnis).
Die vom VDMA für Exportgeschäfte zur Benutzung empfohlenen Exportbedingungen von ORGALIME, dem europäischen Dachverband der führenden Wirtschaftsverbände des Maschinenbaus, der Elektroindustrie und der Metallverarbeitung Europas mit Sitz in Brüssel,
verweisen bzgl. der Rechtswahl auf das Recht des Landes des Lieferers, für den deutschen Exporteur mithin auf deutsches Recht. Damit würde auf den jeweiligen Vertrag CISG zur Anwendung gelangen, soweit es nicht von den Vertragsparteien ausdrücklich ausgeschlossen
wird.

Sprache:     Deutsch
Preis Im Shop bestellen 50.00 €
(VDMA Mitglieder: 40.00 €)

Autoren Veronika Häuslschmid, Claus Ullrich
Seitenzahl 112
Bestell-Nr. 111901
EAN 9783816307235

Allgemeine Informationen

Diese Seite soll Ihnen dabei helfen, die Frage zu klären, ob das Dokument, welches Ihnen vorliegt, noch aktuell ist. Insbesondere bei juristischen oder technischen Veröffentlichungen geben die Versionsinformationen über die Aktualität und ggfs. die Änderungen gegenüber der Vorgängerauflage Auskunft.

Für Informationen zu weiteren Produkten wählen Sie hier das betreffende Produkt:


Produkt-Übersicht

oder schauen Sie direkt in die